Zurück zur Übersicht
URL: http://mobile.deloitte-tax-news.de/transfer-pricing/country-by-country-reporting-statistische-auswertung-von-cbcr-daten.html
29.07.2020
Transfer Pricing

Country-by-Country Reporting: statistische Auswertung von CbCR Daten

Im Rahmen der jährlichen OECD-Publikation “Corporate Tax Statistics“ wurden erstmals aggregierte Informationen über die globalen Wirtschaftsaktivitäten von fast 4.000 multinationalen Unternehmensgruppen (MNE) aus 26 Jurisdiktionen sowie den hieraus resultierenden Steuerwirkungen veröffentlicht.

Hintergrund

Im Rahmen der jährlichen OECD-Publikation “Corporate Tax Statistics“ wurden erstmals aggregierte Informationen über die globalen Wirtschaftsaktivitäten von fast 4.000 multinationalen Unternehmensgruppen (MNE) aus 26 Jurisdiktionen sowie den hieraus resultierenden Steuerwirkungen veröffentlicht.

CbCR-Statistik

Die Daten basieren im Wesentlichen auf den länderbezogenen Berichten i.S.d. § 138a AO (Country-by-Country Reports), die von multinationalen Unternehmen im Rahmen des OECD-/G20-Projekts “Base Erosion and Profit Shifting“ (BEPS) zu erstellen sind.

Die Untersuchung der OECD identifiziert anhand der CbC-Daten, dass überproportional hohe Gewinne (nach wie vor) nicht nur in Steueroasen anfallen, sondern auch in sog. “Investment Hubs“. Die OECD plant eine jährliche Aktualisierung der Datenbasis, die derzeit nur unvollständige Daten des Erstjahres 2016 umfasst. So haben neben Deutschland auch Brasilien, die Cayman Islands, Island, Spanien, Schweden und U.K. zwar mehr als 25 CbC-Reports von ansässigen MNEs erhalten, aber bisher keine Daten für die statistischen Auswertungen bereitgestellt. Teils wird dies mit Inkonsistenzen in den Datenbeständen begründet.

Die ersten Schlussfolgerungen der OECD zeigen dennoch, dass die CbC-Daten von den Fisken für Zwecke des Risikomanagements verwendet werden. Daneben sind bereits Anfragen im Rahmen von Betriebsprüfung in verschiedenen Ländern einschließlich Deutschlands bekannt, die eindeutig aus der Analyse von CbCR-Daten resultieren oder sich direkt auf diese beziehen. In der Literatur sowie von unseren Mandanten geäußerte Vermutungen, CbC-Daten würden (mangels Informationsgehalt) keine Verwendung finden, sind spätestens damit widerlegt.

Zur Unterstützung unserer Mandanten bieten wir Leistungen im Rahmen des CbC-Reportings als „Managed Service“ an und erweitern diese nach Wunsch um diverse Datenqualitätssicherungsmaßnahmen. Des Weiteren beraten wir gern bei der Auswahl und Implementierung von „on-premise“ Technologielösungen zur Unterstützung der Erfüllung von CbCR-Anforderungen (z.B. Amana GTC, DefTax, SAP, Oracle).

Betroffene Normen

§ 138a AO 

Fundstelle

OECD, Publikation Corporate Tax Statistics 

www.deloitte-tax-news.de Diese Mandanteninformation enthält ausschließlich allgemeine Informationen, die nicht geeignet sind, den besonderen Umständen eines Einzelfalles gerecht zu werden. Sie hat nicht den Sinn, Grundlage für wirtschaftliche oder sonstige Entscheidungen jedweder Art zu sein. Sie stellt keine Beratung, Auskunft oder ein rechtsverbindliches Angebot dar und ist auch nicht geeignet, eine persönliche Beratung zu ersetzen. Sollte jemand Entscheidungen jedweder Art auf Inhalte dieser Mandanteninformation oder Teile davon stützen, handelt dieser ausschließlich auf eigenes Risiko. Deloitte GmbH übernimmt keinerlei Garantie oder Gewährleistung noch haftet sie in irgendeiner anderen Weise für den Inhalt dieser Mandanteninformation. Aus diesem Grunde empfehlen wir stets, eine persönliche Beratung einzuholen.

This client information exclusively contains general information not suitable for addressing the particular circumstances of any individual case. Its purpose is not to be used as a basis for commercial decisions or decisions of any other kind. This client information does neither constitute any advice nor any legally binding information or offer and shall not be deemed suitable for substituting personal advice under any circumstances. Should you base decisions of any kind on the contents of this client information or extracts therefrom, you act solely at your own risk. Deloitte GmbH will not assume any guarantee nor warranty and will not be liable in any other form for the content of this client information. Therefore, we always recommend to obtain personal advice.